Familienwanderung

28. Oktober 2001

Hallo Sport und Wanderfreunde,...

am 28. Oktober 2001 findet ein ganztägiger Familienausflug auf die Schwäbische Alb statt. Voraussetzung ist ein einigermaßen verlässliches Wetter (kein Regen).

Die Strecke führt zu den Dettinger Höllenlöchern am Albtrauf entlang. Obwohl sie nur ca. 13 km misst, planen wir ungefähr 5 Stunden Dauer ein, da es viele schöne Aussichten (hoffentlich!!), eine Schlucht und ein Pferdegestüt zu bewundern gibt.

Treffpunkt in Nagold am OHG-Parkplatz um 9 Uhr 15. Beginn der Wanderung am Ausgangspunkt Wanderheim Eninger Weide ist um 11 Uhr, Ende gegen 16 Uhr.

Hier die Wegbeschreibung zum Ausgangspunkt: 

bulletFahrt nach Eningen unter der Achalm über Reutlingen 
bulletAuf der Landesstrasse L380 Richtung Gestütshof Sankt Johann (es geht in Serpentinen den Berg hinauf) 
bulletIst man oben auf der Albhochfläche führt bald links ein schmaler asphaltierter Weg Richtung Pumpstation Glems. Dies steht auf einem gut sichtbaren Holzschild links am Straßenrand der L380. Dies ist auch der Weg zum Wanderheim bzw. zum oberen Speicherbecken der Neckarwerke Stuttgart. o 
bulletHat man den Wald erreicht sind links an der schmalen Strasse entlang Parkplätze. Das Wanderheim ist dann rechts durch die Bäume zu erkennen.

Bitte folgendes beachten: 

bulletDie Strecke ist für Kinderwagen nicht geeignet (teilweise Gerölluntergrund, Wurzelwerk) 
bulletBei kleineren Kindern (unter 10 Jahre) müssen die Eltern dabei sein o Dem Wetter entsprechende Kleidung mitnehmen 
bulletFestes Schuhwerk (Geröll) o Rucksackvesper 
bulletFür die Anfahrt zum Ausgangspunkt bitte Fahrgemeinschaften bilden.
 

Fragen oder Probleme in Zusammenhang mit dieser Website richten Sie bitte an webmaster@nagold-athletik.de
Stand: Montag, 26. Dezember 2016 19:18:40